Anfang März 2020 - eine fast unglaubliche Nachricht ging durch die Medien " Eulen in Findorff gelandet". Solch eine Nachricht kann ich einfach nicht unbeachtet lassen, diese einmalige Chance, Eulen in freier Wildbahn zu sehen, wollte ich mir nicht entgehen lassen.

Es war unbeschreiblich faszinierend, als ich rund 15-20 Eulen in einer Fichte sitzen sah. Es war mittags, also Ruhezeit bei den Eulen. Sie schliefen im Baum, wurden zwischendurch durch die umherschaukelnden Äste aufgeweckt und verfielen dann recht schnell wieder in den Schlaf.

Einfach war es nicht, die Tiere aufzunehmen, die vielen kleinen Äste des Baumes waren irgendwie immer im Weg. Zudem sind die Tiere durch ihr Gefieder extrem gut getarnt.

Ich freue mich dennoch riesig über die Ergebnisse, die ich dank 400mm Festbrennweite erlangte.

Als ich 3 Tage später nochmal am "Eulenbaum" war, stellte ich fest, dass alle Eulen fast genau auf den gleichen Plätzen saßen, wie 3 Tage zuvor. Jetzt bin ich gespannt, ob beim nächsten Besuch diese wieder auf den vorheringe Plätzen sitzen.....

Copyright © 2017  by RITA STUMPER

RITAS-FOTOWELT.de

R.Stumper@hotmail.com